Start des Trainingsplans

20151215011219

Wir haben heute das Projekt “Mehlwurmzucht auf Proteinbasis” erfolgreich gestartet.

Zu beginn haben wir 140g Haferflocken auf zwei Plastikschalen aufgeteilt. Die Haferflocken sollen nicht nur als Lebensraum, sondern gleichzeitig auch noch als Futter dienen. Man könnte bereits sagen, dass die Mehlwürmer in ihrem eigenen Essen schwimmen werden. Um Flüssigkeit für die Mehlwürmer bereit zu stellen, haben wir noch in jedes Plastikgefäss je zwei Karottenstücke mit je etwa 10g Gewicht getan.

Im nächsten Schritt haben die jungen Mehlwürmer endlich ihr neues Zuhause bezogen. In jedes Zuhause sind genau 50 Mehlwürmer eingezogen.

Unser Experiment besteht daraus, dass wir der einen Mehlwurmgruppe Proteine zusätzlich zu den Haferflocken geben. Die eine Gruppe soll als Kontrollgruppe dienen, um die Veränderung des Gewichts der zweiten Gruppe, denen die zusätzlichen Proteine zugeführt werden, zu messen.

Menge an Proteinpulver in der zweiten Schale: 2 g

Messergebnisse

Kontrollgruppe: 4.5 g Mehlwürmer = etwa 0.1 g pro Mehlwurm

Fitnessgruppe: 4.5 g Mehlwürmer = etwa 0.1 g pro Mehlwurm

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2015/12/08/start-des-trainingsplans/