Küchen all around the world: Die Schweiz ist in Führung!

Als wir gestern bei schönem Wetter gut gelaunt nach unseren Mehlwürmern schauen wollten, wurden wir fast vom Schlag getroffen: Keiner der Mehlwürmer bewegte sich und auf einigen der Esswaren hatte sich eine dicke Schicht Schimmel gebildet! Doch schon nach ein paar Sekunden konnten wir wieder erleichtert aufatmen, denn nach dem Bewegen der Mehlwurmboxen schienen sie wieder aus ihrer Starre zu erwachen.

Also begannen wir Mehlwürmer, Essensreste und Kot zu sortieren. Die Mehlwürmer wurden sorgfältig gewogen, während die Essensreste und der Kot im Mülleimer landeten.

Hier sind unsere Ergebnisse:

(Zur Erinnerung: Wir starteten mit je 20g Mehlwürmern, 10g Futter und 1TL geeliertem Wasser.)

Gewicht jetzt              Gewicht zugenommen


Brot                                      24.25g                           +4.25g


Käse                                    23.00g                          +3.00g


Schokolade                        22.00g                          +2.00g


Kartoffeln                            21.65g                          +1.65g



Schweiz                             90.90g                           +10.90g

 

Chips                                 22.10g                            +2.10g


Erdnussbutter                  20.60g                            +0.60g


Donut                                 22.65g                            +2.65g


Mais                                   22.00g                             +2.00g



USA                                    87.35g                            +7.35g

 

Reis                                   22.20g                             +2.20g


Mango                               21.25g                             +1.25g


Lassi*                               15.45g                             -4.45g


Kichererbsen                   22.60g                             +2.60g



Indien                                81.45g                             +1.45g

*Leider mussten wir feststellen, dass der Lassi trotz gelieren, immer noch nicht Mehlwurm-Freundlich ist.


Unsere Mehlwürmer nach dem wägen, daneben die aussortierten Futterreste und der Kot.

Unsere Mehlwürmer nach dem wägen, daneben die aussortierten Futterreste und der Kot.

Alles in allem sind wir zufrieden mit unseren Messergebnissen. Sie entsprachen etwa unseren Erwartungen, obwohl wir feststellen mussten, dass Chips nicht sehr beliebt sind. Auch waren wir sehr überrascht, dass Kichererbsen gemocht wurden: Von diesen hatten die Mehlwürmer fast nichts mehr übrig gelassen!                    Bis jetzt scheinen aber die Lebensmittel der Schweiz am meisten anklang bei den Mehlwürmern  zu finden. Wie man sehen kann, wird, wie wir erwartet haben, vorallem das Brot sehr gut aufgenommen.

Nach dem sorgfältigen wägen der Würmer begann das (genau so sorgfältige) wägen der Lebensmittel. Wieder gaben wir je 10g Futter und einen TL geeliertes Wasser zu den Mehlwürmern.

Und nun: Seid gespannt auf die Ergebnisse vom Donnerstag!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2016/06/08/kuechen-all-around-the-world-die-schweiz-ist-in-fuehrung/