Wie wird das Gewicht der Zophobas gemessen?

Heute erklären wir euch wie wir vorgehen, um das Gewicht unserer Zophobas zu ermitteln.

Als erstes nehmen wir einen Behälter ohne Hobelspäne oder sonstiges Streumittel. Dann müssen wir in den Behälter mit den Zophobas nach den Zophobas suchen bis wir alle gefunden haben. Dies kann manchmal mehrere Minuten dauern, denn manche können sich richtig gut verstecken. Weiter gehts damit, dass wir einen leeren Behälter auf die Waage stellen und sie erst dann anschalten, damit sie mit der Schale kalibriert ist. Jetzt werden die Zophobas in den Behälter auf der Waage geleert. So können wir das Gewicht der 10 Zophobas für jeden Behälter gut ermitteln. Was zu kleinen Messfehlern führen kann sind die Hobelspäne, die jedesmal mit kommen, wenn wir die Zophobas heraus holen.

Als nächstes können wir mit Hilfe der vorherigen Ergebnisse die Gewichtszunahme der Zophobas ausrechnen und in einem Diagramm darstellen.

  

Heute haben wir nochmals die Gummibären und die Karottenscheiben nachgefüllt, damit die Zophobas auf jeden Fall genug zu essen für das Wochenende haben.

von Lea Grab, Reto Meier und Daniela Welten

Bild: Lea Grab

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2017/06/09/wie-wird-das-gewicht-der-zophobas-gemessen/