Umzug in das neue Zuhause

Gestern haben die Zophobas ihr neues Zuhause bezogen. Wir haben sie in drei verschiedene Schachteln verteilt. Je 18 Würmer wohnen zusammen in einer Schachtel. In jede Schachtel haben wir 20g Haferflocken getan und mit Einstreu aufgefüllt und durchmischt.

In die eine Schachtel haben wir 5g Trockenfutter, in die andere 5g Nassfutter beigefügt und die dritte Schachtel haben wir ohne Katzenfutter gelassen. Das Futter haben wir oben auf die Einstreu gelegt.

Zusätzlich haben wir in jede Schachtel  5g geliertes Wasser in ein Glasschälchen getan. Damit die armen Würmer sicherlich nicht verdursten.

Die Würmer in der Schachtel mit Trockenfutter haben zusammen zu Beginn 14.45g gewogen, die Würmer mit Nassfutter und ohne Katzenfutter haben je 13.9g gewogen.

Das Gewicht wollen wir nun regelmässig am Montag, am Mittwoch und am Freitag messen. Diesen Freitag jedoch noch nicht, da wir denken, dass die Zunahme nach einem Tag noch nicht allzu gross ist.

Schachtel mit Trockenfutter

Schachtel mit Nassfutter

Schachtel ohne Katzenfutter

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2017/11/03/umzug-in-das-neue-zuhause/