Zu Besuch bei den Zophobas

Am Freitag, als wir den Zophobas den ersten Besuch erstattet haben, stellten wir erstaunt fest, dass sie bereits eine ziemliche Unordnung in ihrem neuen Zuhause angerichtet haben. Das Katzenfutter war unter der Einstreu vergraben und auch das gelierte Wasser war zugedeckt.

Wir sind jetzt gespannt auf die ersten Messungen der Gewichtszunahme, die wir am Montag machen werden. Unsere Hypothese ist, dass die Würmer mit Trockenfutter mehr zunehmen werden, da man ja auch sagt, dass das Nassfutter besser ist, wenn die Tiere an Gewicht abnehmen sollen. Im Nassfutter ist nämlich ein geringerer Fettanteil vorhanden, dafür aber ein grosser Feuchtigkeitsanteil.

Die Zophobas (wie auch wir) werden nun nach dem Zügelstress das erholsame Wochenende geniessen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2017/11/04/zu-besuch-bei-den-zophobas/