Fruktose – ein gesunder Zucker?

Wenn Fruktose nichts Anderes als Fruchtzucker ist, müsste man doch meinen, dass es gut für die Gesundheit ist. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Häufig handelt es sich bei Fruktose um den hochkonzentrierten, industriell hergestellten Fruchtzucker, der für Fertigprodukte verwendet wird. Fruktose hat jedoch von allen Zuckern die höchste Süsskraft. Im Gegensatz zur Glukose wird Fruktose nicht zur Energiegewinnung in den Zellen gebraucht. Daher gelangt sie nur sehr langsam vom Dünndarm ins Blut. Der Dünndarm ist zudem mit einem Übermass an Fruktose schnell überfordert und kann nicht alles ins Blut weitergeben. So gelangt ein Teil Fruktose in den Dickdarm. Viele Menschen bekommen dadurch Blähungen, Bauchschmerzen oder sogar Durchfall. Diese Auswirkungen könnten sich auch bei den Mehlwürmern zeigen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2017/11/16/fruktose-ein-gesunder-zucker/