Acht Kaventsmänner und ihr Leben in der Plastikkiste, der Beginn einer Ära

Es war ein stürmischer Dienstagnachmittag als wir unser Mehlwürmer Projekt angingen.

In zwei viereckige Plastikbehälter kamen Holzspäne und Haferflocken – übrigens keine Kombination wie man sie in sein Müsli geben sollte, nicht sehr zu empfehlen –  die Grundlage für unsere Mehlwurm-Züchtung.

In den ersten Behälter gaben wir zusätzlich frisch geschnittene Möhren und in den zweiten 70%-Kakaohaltige Lindt Schokolade. Im Hinterkopf stets die essenzielle Frage, welches dieser Nahrungsmittel unsere Mehlwürmer wohl mehr aufgingen liesse.

Bevor die Würmer ihre Plätze in den Behältern fanden, haben wir sie auf ihr Gewicht überprüft. Die 4 Würmer für den Süssen Behälter brachten zusammen stolze 2.4 Gramm auf die Waage, während die 4 Bewohner des salzigen Behälters lediglich 2.05 Gramm anzeigten. Genanntes Geschehen verlief um 16:15, dem 16.01.2018

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2018/01/19/acht-kaventsmaenner-und-ihr-leben-in-der-plastikkiste-der-beginn-einer-aera/