Tag 3 Chill Phase

13.01.2020

Heute haben wir die Würmer erneut gemessen. Anfangs haben wir gedacht, dass sie tot seien, aber sie haben sich einfach kaum bewegt.

Die Messungen zeigen, dass alle Würmer schwerer geworden sind. Es gibt einen Unterschied, auch wenn nur einen Kleinen. Die Mango-Würmer sind die schwersten, dann kommen die Apfel- Würmer und zum Schluss die Würmer, welche mit Haferflocken gefüttert werden. Das zeigt eigentlich, dass unsere Idee wirklich funktionieren könnte. Die zuckerhaltige Nahrung bietet den Würmern Kalorien, welche für das Wachstum gut sind.

Mangobox: 0.769g

Haferbox: 0.706g

Apfelbox: 0.712g

Auf diesem Bild erkennt man eine Haut, welche von einem Wurm nach der Häutung abgestossen wurde. In jeder Box ist Mindestens eine Häutung vorgefallen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2020/01/16/tag-3-chill-phase/