Der Versuch: Fazit vom 17.01.2020

Die ersten Versuchsresultate sind schon vielversprechend. Dennoch sagt man: Ein Mal ist kein Mal. Der erste Versuch ist schon gut verlaufen und wir konnten tatsächlich eine Temperaturdifferenz von etwa 1° Celsius nach der Nahrungsaufnahme feststellen. Wie bereits dokumentiert können wir zwar die Bewegungen der Mehlwürmer als Wärmequelle nicht ausschliessen, jedoch kann ein zweiter Versuch gut als Vergleich dienen. Fürs nächste Mal nehmen wir sicher mit, dass das Futter bei solch einem Versuch gut rationiert sein will. So kann das Experiment dann auch effizient durchgeführt werden. Was wir aber nachweisen konnten, ist, dass sich die Temperatur im Inneren der Thermoskanne nach dem Füttern definitiv erhöht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2020/01/17/der-versuch-fazit-vom-17-01-2020/