Die dritten Ergebnisse

17.01.2020

Es ist nun eine Woche vergangen seit unsere 15 Larven ihr neues Zuhause einbezogen haben. Freudig können wir verkünden, dass alle wormies noch wohlauf und lebendig sind. Darauf noch eine Sensation: Eine glückliche Larve der 24/7-Licht Fraktion hat einen Meilenstein ihres Lebens erreicht und hat sich ohne grosse Komplikationen verpuppen können. Wir sind sehr stolz auf sie und wünschen ihr nur das Beste für den nächsten Schritt im Leben, das Dasein als Käfer.

Viel Glück Bella! <3

Bella’s graduation

Ansonsten durchführten wir die dritte und letzte Messung und konnten das Diagramm somit weiter ergänzen.

Was schlussendlich zu erkennen ist, ist die mehr oder weniger konstante Gewichtsentwicklung aller Wurmgruppen. Es stellt sich heraus, dass verschiedene Lichtverhältnisse keine grosse Auswirkungen auf die Gewichtszu- und abnahme haben. Der Grund für das höhere Gewicht der normalbeleuchteten Gruppe erklärt sich dadurch, dass diese Gruppe von Anfang an schwerer war.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://insekten.a-etna.ch/2020/01/18/die-dritten-ergebnisse/